Beispiele für Falschberichterstattungen in Massenmedien - Seite 1

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beispiele für Falschberichterstattungen in Massenmedien
Verfasser Beitrag
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #1
Beispiele für Falschberichterstattungen in Massenmedien
zwei aussagekräftige Fotos zur Medienzensur:

[Bild: 6c81_9a94.jpg]
03.11.2015, 19:47 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #2
weiteres Beispiel für Falschberichterstattung in Massenmedien
Das Video:


stellt mit Bildern und Augenzeugenberichten klar, dass die in den Massenmedien verbreitete Nachricht von der am 19. August 2015 in Suhl stattgefundenen Massenschlägerei in einer Erstaufnahmestelle falsch war. Die Krawalle fanden nicht wie berichtet nur in der Erstaufnahmestelle selbst stattgefand, sondern ein moslemischer Mob von 60 bis 80 Aggressoren mit Eisenstangen und anderen Waffen bewaffnet, zog durch Suhl und prügelte auf alles ein, was sich bewegte. Die Zahl der Verletzten mit Hieb- und Stichverletzungen lag bei 25 Personen darunter auch Stichverletzungen bei mehreren Polizisten. Polizisten, die in das Gebäude hineingingen, wurden mit Steinen angegriffen. Außerdem legten die Flüchtlinge an mehreren Stellen Feuer. Bis zu einer Tankstelle wurde alles abgeriegelt. Die Polizisten sind abgehauen und haben einen rechtsfreien Raum hinterlassen.

Laut der Presse fanden die Krawalle nur im Asylantenheim statt. Wie erklärt man dann die Bilder von zerstörten Fahrzeugen außerhalb der Einrichtung?
(Das Video gehört Mut zur Wahrheit.)

Man kann also getrost davon ausgehen, dass bei jedem Bericht von Krawallen innerhalb von Flüchtlingsheimen, Menschen und Sachgegenstände außerhalb der Einrichtungen zu Schaden kommen. Jeder Geschädigte sollte eine Strafanzeige gegen Frau Merkel als Mittäterin stellen!

Wie im III. Reich müssen wir jetzt wieder lernen, zwischen den Zeilen zu lesen!

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
03.11.2015, 20:05 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #3
Umfrage, ob Bürger Steuererhöhungen wollen, um staatliche Überwachung auszuweiten
Hallo,

Ihr habt sicher schon anderswo von der Umfrage gehört oder gelesen, wonach die Mehrheit der Deutschen angeblich Steuererhöhungen begrüßen würden, um die staatliche Überwachung weiter auszubauen. Offiziell heißt es; um Terroranschläge zu bekämpfen.

Ich sage Euch: Kein Einziger bezahlt freiwillig dafür, dass die Grundrechte noch weiter ausgehöhlt werden! Kein Einziger!

Wenn die Deutschen doch so gern für mehr Überwachung mit einhergehenden weniger Rechten bezahlen wollen würden, könnte man die ganzen Maßnahmen ja durch Spenden finanzieren. Aber geplant sind Zwangssteuern!

Wäre unsere liebe Regierung tatsächlich um die innere Sicherheit besorgt, hätte sie nicht IS-Terroristen Tür und Tor geöffnet und andere europäische Länder dazu gezwungen, es ihnen gleich zu tun.

Mir gehen diese dauernden Lügen dermaßen auf den Keks. Es reicht langsam!

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
20.11.2015, 13:55 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #4
"seriöse" Zeitungen benutzen Bildbearbeitungsprogramme hemmungslos
Auf „Islamischer Staat“ bedankt sich angeblich bei besorgten Bürgern für gute Kooperation kann man folgendes Bild sehen:
[Bild: 1746.jpg].
Das Bild wurde mehr schlecht als recht bearbeitet, so dass auffällt, dass das angebliche Foto aus dem folgenden schon am 28.07.2013 veröffentlichten Video stammt:



Wie zum Hohn werben die Norddeutschen Nachrichten für ihr Schmierblatt so:
[Bild: 1747.jpg]

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
21.11.2015, 00:37 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #5
US-Fernsehen gibt russische Luftschläge gegen IS-Öltransporte als US-Angriffe aus
Mehr dazu steht auf US-Fernsehen gibt Bilder von russischen Luftschlägen gegen IS-Öltransporte als US-Angriffe aus.

Hier gibt's nicht mal eine Nachrichtenagentur, die den Ruf hat, glaubwürdig zu sein. Ich finde es lobenswert, dass sich Russland für den Frieden in Nahost einsetzt und möchte mich hiermit im Namen aller friedliebenden Menschen dieser Welt bei Herrn Putin für sein diesbezügliches Engagement bedanken.

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
24.11.2015, 05:45 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #6
der Photoshop-Terrorist
http://www.budapester.hu/2015/11/25/der-...-terrorist schrieb:[Bild: 421.jpg]
Zweiter Blick: Das Bild von Programmierer Veerender Jubbal ging um die Welt und zeigt einmal mehr, wie schwer es Medien teils haben, zwischen Schnelligkeit und Genauigkeit zu entscheiden.

Selten haben große Medien, da¬runter die deutsche BILD und der italienische TV-Sender Sky TG24, solch einen Bock geschossen. Differenzierte Berichterstattung ist umso schwieriger, je komplizierter das Thema ist, keine Frage. Zeit fehlt, Nachrichten wollen gedruckt werden. Und so kann es geschehen, dass eben vielleicht mal nicht ganz so genau nach den Quellen geschaut wird. So geschehen jüngst im Fal¬le des kanadischen Programmierers Veerender Jubbal.

Das Nachrichtenportal index.hu fasste den Fall gelungen zusammen: Noch im August stellte der junge Mann ein Selfie von sich auf Twitter online. Ein bisher unbekannter Scherzkeks montierte via Photoshop eine Bombenweste und einen Koran ins Bild. Das Bild ging um die Welt, zwischenzeitlich wurde Jubbal selbst als einer der Attentäter von Paris gehandelt. Dumm nur, dass er damit so gar nichts zu tun hat. Er war, nach eige¬nen Angaben, noch nie in Paris und sei weiterhin kein Moslem, sondern Sikh. Kenner werden dies unschwer an seiner Kopfbedeckung erkennen, einem für diesen Glauben typischen Turban.

Erstaunlicherweise tauchte das Bild in den ungarischen Staatsmedien nicht auf, dabei hätte es doch einwandfrei in die journalistische makellose Recherchearbeit gepasst, in der von rechtsextremen Schlägertrupps „gefundene“ Mobiltelefone und deren verdächtiger Inhalt flugs als Eigentum von Flüchtlingen deklariert werden. Aber solange es ins politisch opportune Bild passt, drückt man vielleicht schon mal ein Auge zu.
25.11.2015, 22:19 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #7
Anonymous entlarvt alliierte Propagandalügen nach über 70 Jahren
Das Video Nach über 70 Jahren: Anonymous entlarvt alliierte Propagandalügen zeigt gefälschte Bilder, die wir teilweise aus Schulgeschichtsbüchern kennen und deren Originale sowie einige Informationen zu deren Entstehung, Bearbeitung und Veröffentlichung. Mich erschüttert es, zu erfahren, dass ich mein Leben lang hinters Licht geführt wurde.

https://vk.com/video-86775514_171235915 schrieb:Mit raffinierter Propaganda verfolgt man heute das selbe Ziel wie vor 70 Jahren: Manipulation. Diese Manipulation dient ausschließlich der Täuschung. Propaganda ist das A und O heutiger Medienberichterstattung und wird immer dann zum Einsatz gebracht, wenn es darum geht, ein bevorstehendes Ereignis so zu beeinflussen, dass das Ergebnis den eigenen Vorstellungen entspricht. Wir halten das bewegte Bild für die gefährlichste Waffe der Welt. Warum? Zeigt dir das folgende Video!

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
26.11.2015, 07:14 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #8
die Bild
[Bild: 1761.jpg]

Ja, was denn nun?
28.11.2015, 20:12 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #9
gefälschte Umfrage der ARD, ob Deutsche Kriegseinsatz in Syrien wollen
Laut https://www.compact-online.de/ard-50-prozent-der-deutschen-wollen-endlich-wieder-krieg-wirklich-stimmen-sie-ab hat die ARD eine Umfrage durchführen lassen, bei der herauskam, dass 56% der Deutschen einen Kriegseinsatz in Syrien wollen. Da die ARD schon zugegeben hat, in der Vergangenheit Umfragen manipuliert zu haben und aufgrund der Tragik hinter der neuesten Umfrage, hat www.compact-online.de eine eigene diesbezügliche Umfrage gestartet, deren bisheriges Ergebnis ganz klar beweist, dass die ARD-Studie gefälscht sein muss:
[Bild: 15_12_05_abstimmung_ueber_kriegseinsatz.jpg].

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
05.12.2015, 23:59 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #10
ZDF ertappt! Drehbuch und Rohmaterial zur Dokumentation "Machtmensch Putin"

(Das Video mit dem Rohmaterial gehört Critical-News.tv.)

Wie z. B. die zugeflüsterten Anweisungen im Rohmaterial dann in der ausgestrahlten Sendung im ZDF übertont wurden, wird im Video von dem Jungen, der den Soldaten im Film für 50.000 Rubel die Woche spielt, erläutert. Die Frau, die seine Gattin spielte, bekam allerdings deutlich weniger Gage für das Mitwirken in der angeblichen Dokumentation.

Und das ist der Grund für die Fake-Dokumentation sagt der Journalist Boris Reitschuster: "Zu viele Menschen in Deutschland unterstützen Putin. Ich würde gern eine härtere Politik sehen, sie ist immer noch zu weich. Es sollte mehr Sanktionen geben." Pfui Boris!

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
22.12.2015, 18:44 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #11
noch ein Beispiel für Falschberichterstattung in Massenmedien
Wer kann denn da nicht zählen?
[Bild: 993d_fb3a.jpg?c=4d39]
23.12.2015, 20:19 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #12
wer die Böller bei der Pegida NRW in Köln wirklich warf - Beweisvideo
Massenhaft gingen in Köln Polizisten gegen friedliche Demonstrationsteilnehmer vor, von denen zu Silvester keiner irgendeinem bedrängten Mädchen geholfen hatte. Das Video mit den Augenzeugen, die Polizisten dazu aufforderten, die Personalien der mit Presseausweis ausgestatteten Böllerwerfer aufzunehmen, wurde wunderbarerweise schon so oft geteilt, dass das wohl jeder kennen sollte. Das folgende Video zeigt, wie zwei Typen hinter den Polizisten Böller zünden, und wie ohne merkliche Zeitverzögerung die Durchsage des Polizeischreiers kam, dass die Versammlung aufgelöst wird. Da fragt man sich doch, ob Böllerwürfe und Polizeiaktionen schon im Vorfeld koordiniert wurden:



Nur damit Ihr's wisst, wir lassen uns von der Lügenpresse nicht mehr veräppeln!

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
14.01.2016, 06:58 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #13
langweilige Berichte werden per Archiv spektakulär gemacht
http://www.youtube.com/watch?v=2sUSCsgfZWU schrieb:

Kai Gniffke, Chefredakteur von „ARD-aktuell“, musste aufgrund von Reklamationen der Zeitung „Junge Freiheit“ die Verwendung einer alten „Archivsequenz“ eingestehen. Es ging um den ARD-Bericht vom 17.10.2015 über eine in Berlin durchgeführte Lichterkette für Flüchtlinge. Die Demonstration war eher spärlich besucht und erschien den ARD -Journalisten augenscheinlich zu unspektakulär. So schnitten sie in ihren Bericht kurzerhand Bilder einer Antikriegsdemo von 2003 mit rund 100.000 Demonstranten, eine gigantische Lichterkette bildend, ein. – Medienkritiker gehen davon aus, dass dies beim zwangsfinanzierten Staatsfernsehen kein Einzelfall sei.
14.01.2016, 20:30 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #14
Sammlung von Falschberichterstattungen in Massenmedien Syrien betreffend
20.01.2016, 09:09 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #15
wie aus einem Halsabschneider ein Frauenrechtler wurde
[Bild: aeee_7947.jpg?c=aa63]
26.01.2016, 17:59 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 15 Antworten zum Thema "Beispiele für Falschberichterstattungen in Massenmedien".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  Wir müssen uns wehren! HPChef 18 10.016 13.09.2017, 09:27 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  das wusstest Du noch nicht HPChef 40 22.141 13.09.2017, 09:18 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Wahlfälschung ist in Deutschland die Regel nicht die Ausnahme HPChef 3 1.460 21.05.2017, 19:04 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Keinen Krieg gegen Deutschland! HPChef 18 11.902 06.05.2017, 14:25 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
rThumbs Down Lebensretter kriegt eins auf die Mütze HPChef 4 6.579 13.02.2016, 14:05 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  "Seien Sie froh, dass Sie frei Ihre Meinung sagen können!" HPChef 1 2.751 08.02.2016, 10:15 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Polizei und Gewalt HPChef 2 2.381 30.01.2016, 03:35 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Keine US-amerikanischen Atomwaffen in Deutschland! HPChef 1 2.495 24.01.2016, 07:23 Uhr
letzter Beitrag: HPChef

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes