wie Merkel in die Geschichte eingeht

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wie Merkel in die Geschichte eingeht
Verfasser Beitrag
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #1
wie Merkel in die Geschichte eingeht
https://www.netzplanet.net/umfrage-mehrh...uechtlinge schrieb:Wie aus einer Allenbachs-Umfrage hervorgeht, bescheinigen beachtliche 57 % der Bürger dem „Staat“ einen Kontrollverlust in der Flüchtlingsfrage. Insgesamt sind 92 % in irgendeiner Form besorgt, einer mehr (54%), der andere weniger (38%). Mal sehen, was passiert, wenn in kurzer Zeit die wenig besorgten dann sehr besorgt sein werden. Was nun, Herr Maas, Maiziere, Gabriel, Frau Merkel? Der Packanteil wächst!

Politiker wissen sehr wohl, welchen gefährlichen, teilweise lebensgefährlichen Weg die Einwanderer nehmen, um über mehrere sichere Dritt- oder EU-Staaten in das Land ihrer Träume zu gelangen. Angesichts dieser Tatsache, die illegale Einwanderung noch durch einladende Aussagen zu fördern, grenzt an Heuchelei und eine brutale Rücksichtslosigkeit, zumal jeder weiß, dass naturgegeben auch der Hilfsbereitschaft und Aufnahmefähigkeit Deutschlands objektiv erkennbare Grenzen gesetzt sind. Es reicht ein gesunder Menschenverstand aus, dass diese Flüchtlingspolitik zu einem Desaster führt, das bereits eingetroffen ist.

Merkel hat nicht nur das Staatsgebiet aufgegeben, sie hat zudem auch viele kleine EU Länder ins Chaos gestürzt. Merkel hat im Alleingang Fakten geschaffen , Grenzen geöffnet, die Welt eingeladen und Dublin III außer Kraft gesetzt. Sie hat entschieden! Ohne Parlament, ohne politische und legale Legitimation. Anschließend hat sie den “ Herrgott“ bemüht, der diese “ Bewährungsprobe “ auferlegt hat. Realitätsverlust ist hier eine nette Beschreibung.

An dem Realitätsverlust haben aber auch die Medien ihren Anteil. Interessant bei der aktuellen Berichterstattung ist, dass Bürger nur noch unzureichend oder überhaupt nicht über die wahren Flüchtlingszahlen informiert werden. Da steckt natürlich System dahinter. Das Problem bei dieser Desinformationspolitik ist, dass diese früher oder später dann doch auffliegt. Die Phrasen „Wir schaffen das“ und „Refugees welcome“ lösen sich bei den aktuell auftauchenden Problemen alle in Luft aus. Insofern ist es nur logisch, dass die deutsche Bundesregierung aktuelle Informationen zu dem Flüchtlingsstrom möglichst auf Sparflamme hält. Nachdem die erste Begeisterung für die Neuankömmlinge der Realität weicht und eine weitere positive Berichterstattung unglaubwürdig wird, wird einfach nicht mehr berichtet.

Die Deutschen leben inzwischen in einem Zustand konstitutiven Rechtsbruchs und notorischer Rechtsbeugung. Unter dem Vorwand des „übergesetzlichen Notstands“ werden Verträge gebrochen, werden Gesetze schlicht nicht angewendet oder einfach außer Kraft gesetzt, nicht praktiziert.

Der Name Merkel wird von künftigen Generationen in Verbindung gebracht werden, mit dem bewusst herbeigeführten, endgültigen Untergang Deutschlands/Europas. Denn eine Invasion, wie man sie gerade erlebt, ist historisch beispiellos. Die Landnahme durch Millionen afro-orientalische Eroberer erfolgt ohne dass auch nur der geringste Widerstand geleistet wird. Im Gegenteil. Sie werden herzlich „willkommen“ geheißen. So etwas hat es in der Geschichte noch nie gegeben. Der Platz in den Geschichtsbüchern ist Merkel nicht mehr zu nehmen.
21.10.2015, 17:49 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 0 Antworten zum Thema "wie Merkel in die Geschichte eingeht".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  es gibt noch Helden HPChef 5 3.162 01.02.2016, 18:31 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  143 schwarze Flüchtlinge vertrieben Gutmenschen vom eigenen Bauernhof HPChef 0 1.038 01.01.2016, 19:21 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  ein Brief an den russischen Präsidenten Wladimir Putin HPChef 0 1.179 25.11.2015, 18:09 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Hilferuf aus dem Flüchtlingsheim HPChef 0 1.126 22.11.2015, 15:52 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  traurige Geschichte: Patrioten bauen auf Konkurrenz HPChef 0 1.104 21.11.2015, 01:32 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  eine Geschichte, die zum Nachdenken anregen soll HPChef 0 1.213 15.11.2015, 15:57 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  schöne Geschichte von der Refugees-Welcome-Party HPChef 0 1.061 12.11.2015, 19:38 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  weise Worte von Necla Kelek: "Flüchtlinge müssen sich ändern!" HPChef 0 1.116 11.11.2015, 21:11 Uhr
letzter Beitrag: HPChef

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes