Schrei nach Demokratie - Seite 1

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schrei nach Demokratie
Verfasser Beitrag
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #1
Schrei nach Demokratie
Die Petition Verrat am Deutschem Volk - Merkel Regierung für abgesetzt erklären wurde gesperrt.

Volksverräterin allein reicht noch nicht. Jetzt möchte es noch eine Demokratieverräterin sein. Wo soll das denn hinführen? HILFE!!!

Auf der gesperrten Petition hatten innerhalb weniger Tage über 60.000 Menschen gegen die Diktatur Merkels unterschrieben.

Google findet für "Merkel absetzen" 288.000 Seiten. Mit "Merkel muss weg" gibt es schon 951.000 gefundene Seiten! Und mit der Nachfolgepetition Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung sind schon über 180.000 Unterschriften zusammengekommen. Es läppert sich langsam! Schade, dass es so viele alte Leute ohne Internetzugang gibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut hat, gut findet, dass diese böse Frau das alles zerstören will.

Mit "Wir sind das Volk!" wurden schon über 21.500.000 Seiten gefunden. Die Zensur hat wohl um sich gegriffen, da jetzt die Zahl geringer ist. Das waren mehr als ein Viertel der Gesamtbevölkerung an Internetseiten gegen die Diktatur! Kleinkinder und Alte mitgerechnet, die keine Möglichkeit haben, etwas im Internet zu veröffentlichen. Wieviele Internetseiten muss es denn geben, bevor das Volk als Volk wahrgenommen wird?

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
15.09.2015, 21:28 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #2
Wie weiche Diktatur funktioniert,
erklärt das Video von Reconquista Germania:

.


Was passiert, wenn ein Reporter nicht spurt, zeigt das Video von Ahnen Gesellschaft:

.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
16.09.2015, 18:50 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #3
Bitte diese wichtige Petition unterschreiben!
Da die letzte Petition ja gesperrt wurde, bitte ich hiermit alle vernünftigen Leute im Land diese Petition zu unterschreiben und zu verteilen:
Wir fordern das Misstrauensvotum gegen Frau Merkel - sofortige Amtsenthebung Frau Merkels.

Auch wer nicht vernünftig ist, aber Kinder hat oder gern bekommen möchte, soll die Petition bitte auch unterschreiben.

Vielen Dank dafür!

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
16.09.2015, 23:39 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #4
Merkel muss weg!
Der Film aus Halle gehört Behemil:
.
20.09.2015, 15:11 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #5
Erzwungene Psychotherapie? Angela Merkel aus kanadischer Sicht
https://www.facebook.com/Anonymous.Kolle...4896168304 schrieb:Die ganze Welt erkennt die Wahrheit, nur das Deutsche Volk läuft lachend in die Kreissäge! Die gegenwärtige Politik von Merkel und ihrer Regierung ist dermaßen abstrus, dass man der deutschen Regierungsriege mittlerweile weltweit eine irreparable psychische Schädigung attestiert. Merkel sorgt mit ihrem Verhalten selbst im einwanderungsfreundlichen Kanada für Kopfschütteln und blankes Entsetzen. In einer Sondersendung spricht man bereits vom "Selbstmord des deutschen Volkes" und diskutiert den "Abschiedsbrief der Deutschen", den Merkel durch ihr unverantwortliches Handeln schon "unterschrieben" hat. Dieses Video ist ein weiterer absoluter Augenöffner. Bitte weiterverbreiten!
21.09.2015, 08:53 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #6
10 Strategien die Gesellschaft zu manipulieren
https://www.facebook.com/notes/anonymous...6035431860 schrieb:Gehirnwäsche nach Sylvain Timsit

1. Kehre die Aufmerksamkeit um ...
2. Erzeuge Probleme und liefere die Lösung ...
3. Stufe Änderungen ab ...
4. Aufschub von Änderungen ...
5. Sprich zur Masse, wie zu kleinen Kindern ...
6. Konzentriere dich auf Emotionen und nicht auf Reflexion ...
7. Versuche die Ignoranz der Gesellschaft aufrechtzuerhalten ...
8. Entfache in der Bevölkerung den Gedanken, dass sie durchschnittlich sei ...
9. Wandle Widerstand in das Gefühl schlechten Gewissens um ...
10. Lerne Menschen besser kennen, als sie sich selbst es tun ...

Der Text wurde schon im Januar 2014 veröffentlicht. Dieses Jahr hat sich unsere Regierung den Punkten 1, 2 (ohne Lösung), 6, 7 und 9 auf der Liste gewidmet. Bei Nummer 8 wurde entschieden, den Durchschnitt lieber als Rechtsextremismus darzustellen.

Punkt 5: Wie zu kleinen Kindern sprechen - nicht wie ein kleines Kind sprechen! Das muss Frau Merkel missverstanden haben, denn die Schlussfolgerungen, die sie in den letzten Wochen von sich gab, kann ein kleines Kind ziehen, ein Erwachsener sollte sich schon ein Quänt­chen Weisheit angeeignet haben besonders ein so betagter (Beispiele:

"Deutschland ist Schuld am Terror in Nahost" (Begründung: weil einige Muslime aus Deutschland beim IS mitwirken.),

"Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land." (Es ist nicht ihr Land, sondern unseres. Sie soll es eigentlich in unserem Sinne regieren und hatte den Meineid „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“ geleistet. Wenn man's genau nimmt, hat sie gegen jeden einzelnen Punkt des Amtseids verstoßen.),

"Vielleicht wird sich der Wohlstand wandeln, aber so, dass wir es nicht als Verzicht erleben werden." (Hä?) und

"Wir können das schaffen, und wir schaffen das." (Ja, wir sehen, wie wir das schaffen.)

Wer nicht möchte, dass unser Land weiterhin zerstört wird, soll bitte Sofortige Amtsenthebung Frau Merkels unterschreiben. Ja, ich glaube noch naiverweise an Demokratie.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
21.09.2015, 23:05 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #7
Schrei nach Demokratie - "viel mehr Menschen fassen Mut"
Ein Dichter hat ein schönes Gedicht gedichtet. Schau es Dir auf dem Video von LEGIDA Offiziell mal an: Daumen hoch
.
22.09.2015, 15:40 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #8
in Berlin werden Luxusimmobilien für Flüchtlinge beschlagnahmt
https://www.netzplanet.net/berlin-luxusi...uechtlinge schrieb:Zu drastischen Maßnahmen greift der Senat in Berlin und beschlagnahmt Luxusimmobilien, die zur Unterbringung von „Flüchtlingen“ oder für Erstaufnahmeeinrichtungen dienen sollen, berichtet FAZ.

Das deutsche Grundgesetz garantiert in Artikel 14 das Eigentum. Eigentum ist eine elementare Voraussetzung für Freiheit, weswegen es ein hohes Schutzgut darstellt. Zwar wird dieses Recht durch die Verpflichtung zu Gemeinnützigkeit in gewisser Hinsicht eingeschränkt, doch ist hier in erster Linie an den privaten Waldbesitzer gedacht, der Erholungssuchenden den Zugang zu seinem Forst nicht verstellen solle. Massive Eingriffe in das Eigentumsrecht sind damit gewiss nicht ohne weiteres zu rechtfertigen. Zumal die „Krise“ selbstverschuldet ist. Würden geltende Gesetze strikt angewandt und abgelehnte Asylbewerber konsequent abgeschoben, so gäbe es keinerlei Probleme!

Staatliches Organisationsverschulden bzw. das absichtliche Herbeiführen einer Krise kann sicherlich nicht einen derart gravierenden Eingriff legitimieren. Aber nun werden Grundrechte im gleichen Maße delegitimiert, wie sie „“Flüchtlingen“ pauschal zuerkannt werden. Der Rechtsbruch wird zur Methode, der Besitzende ist ihm schutzlos ausgeliefert. Sukzessive aus vermeintlich humanitären Gründen herbeigeführt, um damit einen beschwichtigenden Gewöhnungseffekt zu erzielen. Wie auch bei zahllosen anderen Rechtsbrüchen auf EU-Ebene.

Ein vergleichbares politisches Engagement ist im Hinblick auf deutsche Obdachlose unbekannt.

Die Liste der Städte, die Gebäudebesitzer enteignen wird immer länger. Hinzukommt, dass in vielen Städten, Familien aus städtischen Wohnungen ausziehen müssen, weil die Städte deren gemietete Wohnungen lieber Flüchtlingen zur Verfügung stellen oder dort Asylantenmassenunterkünfte bauen. Schon bevor es hier die Massen an Flüchtlingen gab, war es äußerst schwierig, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Von den Wohnungsbaugesellschaften müssen freie gewordene Wohnungen bevorzugt an Asylanten vermietet werden. Bisher wurden nur Einzelpersonen obdachlos. In diesem Winter müssen wohl viele kleine Kinder auf der Straße schlafen. Und obwohl eine Schulpflicht besteht, werden immer mehr Schulen geschlossen, um dort Asylanten unterzubringen, so dass sich, wenn die betroffenen Familien Pech haben, die Kinder nicht einmal in einer Schule aufwärmen können.

Ich wünsche mir von Herzen, dass diese furchtbare Entwicklung endlich umgekehrt wird und die Verantwortlichen nicht nur zurücktreten müssen, sondern auch für den durch die betreffenden Personen herbeigeführten Schaden angemessen zur Verantwortung gezogen werden.

Für das Grundgesetz, bzw. was davon übrig geblieben ist, sind über Jahrhunderte Blut und Tränen geflossen. Es darf nicht sein, dass wir uns das alles wegnehmen lassen. Für ein Deutschland, in dem sich alle ans Grundgesetz halten müssen! Und für ein Deutschland, in dem Politiker bestraft werden, wenn sie gegen den von Ihnen geleisteten Amtseid handeln!

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
26.09.2015, 05:45 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #9
"die politische Klasse steht nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes"


Das Video von AFD-Television, erzählt davon, dass diejenigen, die an den Schalthebeln der Macht sitzen, das Grundgesetz ausgehebelt haben, auch die Zuwanderungsgesetze ausgehebelt haben und überhaupt unser Rechtssystem ausgehebelt haben und davon, wie die Leute Angst haben, überhaupt noch ihre Meinung zu äußern.
26.09.2015, 17:07 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #10
eine Bitte an Alle, die für unser Land demonstrieren
Schreit auf Demonstrationen nicht wild durcheinander! Bildet Sprechchöre! Und bleibt sachlich!

Solange wild durcheinander geschriehen wird, erinnert es die an die Haufen, die vor ganz langer Zeit durch Deutschland zogen, um ein paar wenige Rechte für sich und ihren Stand einzufordern. Dass das in die Hose ging, ist ja allseits bekannt.

Nein! Die müssen richtig Angst vor dem Volk kriegen! Und das geht nur, wenn wir Zusammenhalt und Einheit demonstrieren. Wie das geht, siehste hier. Da soll mal einer behaupten, denen, die in die Limousine gestiegen sind, wäre es nicht mulmig geworden.

Jetzt möchte ich mal noch etwas zu dem Schweiger schreiben. Egal ob er jetzt wegen seiner Nuschelei unsympathisch ist oder erst unsymphatisch geworden ist, als er seinen pleitegegangenen Kumpel mit einem lukrativen Flüchtlingsheim wieder auf die Beine helfen wollte, das lassen wir jetzt mal Beiseite. In dem Video Til Schweiger - VS - Frauke Petry (AfD) beklagt er sich über genau die Sachen, über die wir uns alle beklagen (Außer bei dem Thema Vergewaltigungen; die findet er nur anderswo schlimm, hier aber nicht.). Er gehört wohl offiziell zu der Gruppe, die neumodisch "Gutmenschen" genannt wird. In einem anderen Video hatte ein freiwilliger Helfer berichtet, dass er nur hilft, damit die Lage nicht eskaliert.

Wenn aber doch die derzeitigen Zustände weder den Gutmenschen gefallen noch dem Pack (Das ist neudeutsch für "Volk".), wäre es dann nicht viel besser, gemeinsam eine friedliche Lösung zu finden, mit dem Ziel, wieder ein lebenswertes Deutschland zu haben?

Feindet Euch nicht gegeneinander an! Lasst Euch nicht gegeneinander ausspielen! Wenn wir uns zusammenschließen, können wir alles schaffen! Das hat auf friedlichem Wege vor 26 Jahren aller Unkereien zum Trotz auch schon einmal geklappt.

Und die, die für 50 Mark mit Trillerpfeifen friedliche Informationsveranstaltungen stören, sollten sich in eine Ecke stellen und schämen! Die gehören weder zu den einen noch zu den anderen.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
27.09.2015, 10:54 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #11
"In meiner Diktatur wird es keine Demokratie geben" Wir sind das Volk! Demo 3.Oktober
Wir sind das Volk! Demo 3. Oktober 2015 in Berlin ab 12:00 Uhr



http://www.youtube.com/watch?v=gjwyGoXxPZw schrieb:"In meiner Diktatur wird es keine Demokratie geben. Erst recht nicht demokratische Volksentscheidungen."

Bitte verbreiten!
Am 3.10.2015 finden in Berlin mehrere Demos statt, auch wenn ihr nicht dort teilnehmen könnt, organisiert Euch in Eurem Wohnort und geht auf die Straße! Zusammen sind wir stark!

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
28.09.2015, 12:02 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #12
Putins Rede vor den UN auf deutsch

Das Video gehört russland.RU und erklärt so einiges.
28.09.2015, 23:24 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #13
Meinungsfreiheit war vorgestern - Kinderentzug bei Meinungsäußerung
http://www.zukunftskinder.org/?p=52107 schrieb:Wer heute die Wahrheit offen ausspricht oder auf Missstände im Land, hinsichtlich der Asylkrise, hinweist, muss nicht nur damit rechnen, in der Familie und im Freundeskreis geächtet zu werden, nein, er muss auch mit in Kauf nehmen, seinen Arbeitsplatz zu verlieren. ...

...
Im Klartext heißt das also, wer gegen „Minderheiten“ (Flüchtlinge, Ausländer, Muslime, Homosexuelle etc.) hetzt, muss damit rechnen, dass irgendwann das Jugendamt vor der Haustüre steht und einem u. U. die Kinder abgenommen werden oder wie darf man das verstehen?

Vor allem: Wer entscheidet überhaupt, ab wann ein Kommentar ein Hasskommentar ist? ...

...
Auf diese Art und Weise versucht man die Menschen einzuschüchtern und abzuschrecken, die sich wagen, den Mund aufzumachen und die derzeitige Asylpolitik zu kritisieren. ...

...
Warum malt man den Leuten nicht gleich ein Fadenkreuz auf die Stirn oder verpasst ihnen einen „Pack-Aufnäher“, wie damals im 2. Weltkrieg der Judenstern?

[Bild: pack11.jpg]
28.09.2015, 23:49 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #14
Wir für Deutschland - am 3. Oktober 2015 - Tag der Einheit
Wir für Deutschland - am 03.10.2015 auf dem Washingtonplatz in Berlin um 15:00 Uhr

https://www.netzplanet.net/demo-03-10-20...eutschland schrieb:In Berlin sitzt das Problem! 25 Jährige Wiedervereinigung feiern diese Versager! Ob Dorf, ob Gemeinde, ob Landkreis, ob Bundesland! Berlin ist die deutsche Hauptstadt, also am 3.10 kommt das Volk! Und alle Freunde bitte Einladen zur Demo nach Berlin! Friedlich gehen wir auf die Straße! Wir zeigen ihnen wer das Sagen hat! Und bildet Fahrgemeinschaften! Jeder bringt seine Bundesland Fahne mit (max.: 1.50m )! Oder Schwarz-Rot-Gold Fahne! Das Volk geht überall auf die Straßen! Und unsere etablierten Medien schweigen! Am Endpunkt freie Reden wie 89!
30.09.2015, 20:13 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #15
10.000 rufen in Erfurt "Merkel muss weg" - Kommt alle nach Berlin!
Laut Anonymous kamen in Erfurt vor dem Thüringer Landtag 10.000 Demonstranten zusammen, die das Merkel-Regime weghaben wollen, sofortige Neuwahlen und die Einführung der direkten Demokratie fordern. Die Teilnehmerzahl verdoppelt sich von Woche zu Woche. Herrlich!

Ganz besonders sollten wir am Tag der Einheit Einheit demonstrieren. Deswegen bitte ich jeden, der es irgendwie einrichten kann, am Samstag nach Berlin zu fahren. Es gibt übrigens einige Leute, die noch eine Mitfahrgelegenheit suchen. Wer gern eine Fahrgemeinschaft bilden möchte, aber nicht weiß, wie er gewillte Mitfahrer kontaktieren kann, kann seine Fahrt bei blablacar angeben. So wird's für ihn billiger und die Mitfahrer brauchen keine überteuerte Fahrkarte bei der DB zu kaufen. Die Demonstration auf dem Washingtonplatz in Berlin beginnt um 15:00 Uhr. Bitte für die Abfahrtszeit etwaige Verzögerungen einplanen, damit man nicht zu spät ankommt!

Und mit dem Flixbus und dem Postbus kommt man auch recht kostengünstig nach Berlin und zurück.


in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
01.10.2015, 17:22 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 59 Antworten zum Thema "Schrei nach Demokratie".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  das wusstest Du noch nicht HPChef 41 33.457 25.03.2018, 19:15 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Wir müssen uns wehren! HPChef 19 15.179 19.03.2018, 10:10 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Wahlfälschung ist in Deutschland die Regel nicht die Ausnahme HPChef 3 3.204 21.05.2017, 19:04 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Keinen Krieg gegen Deutschland! HPChef 18 16.925 06.05.2017, 14:25 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
rThumbs Down Lebensretter kriegt eins auf die Mütze HPChef 4 7.845 13.02.2016, 14:05 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Beispiele für Falschberichterstattungen in Massenmedien HPChef 15 12.993 10.02.2016, 18:43 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  "Seien Sie froh, dass Sie frei Ihre Meinung sagen können!" HPChef 1 3.478 08.02.2016, 10:15 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Polizei und Gewalt HPChef 2 3.330 30.01.2016, 03:35 Uhr
letzter Beitrag: HPChef

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes