Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt? - Seite 1

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?
Verfasser Beitrag
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #1
Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?
Hast Du Dich auch schon gefragt, wieso ausgerechnet jetzt und alle gleichzeitig so viele Flüchtlinge nach Europa kommen?

Seit dem ersten Irakkrieg, der begann, so glaube ich 1988, gab es in der Gegend doch dauernd kriegerische Auseinandersetzungen. Pakistanische Grenzstädte werden seit dem letzten Afghanistankrieg wohl immer noch mit Drohnen angegriffen. (Übrigens können die Drohnen bei Regen nicht gesteuert werden. Ich verstehe nicht, wieso sich die Bevölkerung lieber Antidepressiva kaufen, anstatt auf den Dächern verwinkelt Spiegel anzubringen, damit das, was von oben kommt, geblendet wird und nicht korrekt gesteuert werden kann.) Afghanistan kennt noch viel länger keinen Frieden. Trotzdem machten sich in den vergangenen Jahren niemals solche Menschenmassen als Flüchtlinge auf den Weg. Wieso also jetzt?

Ich habe in den letzten Tagen immer wieder Nachrichten gelesen. Der Grund für die Massenflucht stand da nie. Die Presse hält das wohl für unwichtig. Endlich auf http://www.neopresse.com/politik/europa-und-fluechtlingsstroeme-innenpolitische-destabilisierung-durch-die-usa fand ich die langersehnte Antwort.

Ich zitiere das Zitat von Info Direkt: "Ein unglaublicher Vorwurf kommt nun aus den Reihen österreichischer Geheimdienste: Gemäß Informationen eines Mitarbeiters des „österreichischen Abwehramts“ (Das Abwehramt ist der Nachrichtendienst des österreichischen Bundesheeres und untersteht dem Bundesministerium für Landesverteidigung von Minister Gerald Klug.) sollen Erkenntnisse darüber vorliegen, dass US-Organisationen die Schlepper bezahlen, welche täglich tausende Flüchtlinge nach Europa bringen."

Der Grund dafür steht auch auf der oben verlinkten Seite; Die Vereinigten Staaten von Amerika bzw. die im Hintergrund agierenden Machteliten wenden die Gelder auf, um seine eigenen geopolitischen Strategien und Vorstellungen, was Europa und insbesondere Deutschland betrifft, umzusetzen.

Bisher war mir nur bekannt, dass Putsche und Bürgerkriege mit US-amerikanischen Geldern finanziert und ausgelöst wurden.

Von den Preisen für die Überfahrten haben wir alle schon gelesen. Und so manch einer hat sich wohl auch gefragt, wie gut die Leute da verdienen müssen, um sich solche Summen ansparen zu können. Hier ist das doch recht schwierig. Aber wenn die USA die Überfahrten bezahlen, dann ist das Rätsel gelöst.

Im Übrigen fände ich es fair, wenn die Länder, die die betroffenen Regionen vor 99 Jahren mit einer schnurgeraden Grenzlinie unter sich aufgeteilt hatten und so viele Jahre von deren Öl und sonstigen Rohstoffen profitiert haben, die Flüchtlinge unter sich aufteilten. Das waren Großbritannien und Frankreich. Wenn man's genau nimmt, können alle Konflikte seitdem auf das Sykes-Picot - Abkommen zurückgeführt werden.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
24.08.2015, 00:26 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #2
Die Bezahlung der Schlepperbanden stoppen!
Guten Morgen,

auf change.org kann ein jeder, der das Bezahlen der Schlepperbanden durch USamerikansiche Organisationen falsch findet, die Petition an den Presidenten der USA unterschreiben, die ihn auffordert, diese Zahlungen sofort einzustellen. Und bitte nicht das Weiterverteilen vergessen! Hier geht's zur Petition: herr-obama-herr-obama-stoppen-sie-die-bezahlung-der-schlepperbanden-sofort.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
26.08.2015, 06:27 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #3
RE: Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?
Hinter diesem Link werden noch andere Ursachen dafür, dass so viele eben gerade jetzt ihr Land verlassen müssen sehr anschaulich verdeutlicht.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
27.08.2015, 05:08 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
POWERTRUCKER offline
Fahrer
**

Beiträge: 40
registriert seit: Oct 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #4
RE: Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?
Wenn die USA die Schlepper bezahlt,müßte dann nicht Herr Obama der Beihilfe zum Mord oder zumindest der fahrlässigen Tötung angeklagt werden?Wenn Boote untergehen und Leute ertrinken oder in LKW ersticken durch Schlepper,die von den USA finanziert werden,absichtlich oder fahrlässig herbeigeführt.
29.08.2015, 19:30 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #5
RE: Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?
(29.08.2015 19:30)POWERTRUCKER schrieb:  Wenn die USA die Schlepper bezahlt,müßte dann nicht Herr Obama der Beihilfe zum Mord oder zumindest der fahrlässigen Tötung angeklagt werden?Wenn Boote untergehen und Leute ertrinken oder in LKW ersticken durch Schlepper,die von den USA finanziert werden,absichtlich oder fahrlässig herbeigeführt.

Na dann wollen wir mal hoffen, dass ein mutiger Anwalt diese schwierige Aufgabe übernimmt.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
03.09.2015, 09:24 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #6
Mathematik für die Invasionsbefürworter


Das Video gehört MrHornet1980 und zeigt anhand eindeutiger Zahlen, wie genau das Verhältnis von Islamen zu humanen Kulturen in einem Staat die Gesellschaft verändert. Man beachte dabei; bei 100% ist noch lange nicht Schluss.
Schlagabtausch
Ich lese oft in Kommentaren, dass sich Leute vor einem Bürgerkrieg fürchten. Seitdem besorgte Bürger in Anführungszeichen geschrieben wird, frage ich mich, wer denn als tatsächlicher Bürger zählt. Das sind dann wohl ausnahmslos Asylanten und regierungstreue Unpatrioten, oder? Ich habe die Umdefinition des Begriffs Bürger irgendwie nicht mitbekommen. Also wenn sich diese beiden Gruppen gegenseitig hauen, ist mir das wurscht.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
10.09.2015, 06:15 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #7
Das Heerlager der Heiligen


Der Film von TheSARGON87 zeigt, wie das 1973 geschriebene Buch "Das Heerlager der Heiligen" zur Realität geworden ist. Herzlichen Dank! Gute Tipps, um sein Einkommen schön aufzubessern, gibt es in dem Film auch.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
10.09.2015, 06:39 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #8
Zwangsenteignungen sind geplant
Und wieder kehrt eine Mode zurück, die in der Vergangenheit schon mehrfach in Erscheinung getreten ist. Manch einer hat's schon befürchtet. Auch wenn es offiziell als "Zwangsvermietung" bezeichnet wird, stellt es faktisch eine Enteignung dar. Auf bundlaender-pruefen-zwangsvermietungen-fuer-fluechtlinge kann man über noch mehr Ideen von Politikern zu Zwangsunterbringungen erfahren. Auch der Oberbürgermeister von Duisburg beschlagnahmt Wohnungen mit dem angeblichen Einverständnis der Vermieter. Das ist aber eine schöne Inbeschlagnahme, wenn der Beschlagnahmte einverstanden ist! Mich nervt es etwas, wie heutzutage mit den einfachsten Begriffen umgegangen wird. Kann denen, die dauernd Dämlichkeiten von sich geben, nicht mal jemand einen Duden schenken?

Zwangsenteignungen gab es in der Geschichte schon häufig. Es betraf stets Minderheiten, die "abgeschafft" werden sollten. Daraus folgt wohl, dass Deutsche jetzt in diesem Land offiziell als Minderheit gelten, auch wenn ein Blick auf Fußgängerzonen schon lange diesen Eindruck erweckte.

Mir wäre es in dem Zusammenhang lieb, wenn mir mal jemand erklären könnte, warum einer in Deutschland eingebürgerten Person dann nur 20m² zur Verfügung stehen sollen, einem Asylanten aber 50m² und das, obwohl die Asylbewerber von den "Gastfamilien" gefälligst bekocht werden sollen. Sollen wir dann alle Aschenputtel sein?

In Mittelamerika sollen die Nachfahren der damals von den Spaniern überfallenen Völker ihre Kultur und Sprache zurückbekommen. Sicher ist es gemein und falsch, ihnen über Jahrhunderte ihre Identität vorzuenthalten. Ich verstehe nur nicht, warum man man jetzt alles daran setzt, dass die Deutschen ihre Identität verlieren sollen. Ob sich die UN auch irgendwann darum bemüht, den letzten Deutschen ihre Kultur wiederzugeben?

______________________________
Nachtrag vom 30. September 2015: In den Nachrichten kam eben, dass auch in Bremen Eigentümer von Wohnhäusern enteignet werden, um die Masse an Flüchtlingen unterzubringen.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
12.09.2015, 08:28 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #9
Multikulti in Deutschland - ein Erfahrungsbericht
Frau Schicht auf https://www.change.org/p/1-million-unter...eutschland schrieb:Ich weiß, das wir ethnische Spannungen und religiöse Konflikte im Land haben. Ich kann zwar verstehen, das die rechten Spinner welche Asylbewerberheime anstecken oder Parolen grölen eine passende Antwort bekommen sollten. Ich habe aber auch am eigenen Leib mehrfach gemerkt, dass wir ein großes Problem haben in der BRD. (Gut, die Ossis haben eigentlich keines und schreien am lautesten, kann ich nicht nachvollziehen) Aber hier in Brackwede ist es leider tüchtig gekippt. Mein Sohn war der einzige deutsche Junge in der Grundschulklasse und hat mit der Tochter meines türkischen Kumpels und Feuerwehrkameraden regelmäßig gespielt, weil sie sich auch privat kannten und in dieselbe Klasse gingen. Da wurd dieses Mädchen von den türkischen Jung gehänselt, sie würde in die Hölle kommen weil sie mit einem Ungläubigen spiele. Die Väter dieser Jungs riefen bei meinem Kumpel Sinan an und forderten ihn auf, dass er Asya (seine Tochter) doch verbieten müsse mit dem deutschen Jungen zu spielen. Er hat darüber nur gelacht. Es kam soweit das die Jungs meinen Sohn in der Pause an das Klettergerüst auf den Schulhof festbunden und ihm die Hose herunterzogen. Am nächsten Tag war ich bei der Schulleiterin welche ihr bedauern ausdrückte. Allerdings teilt sie mir mit, dass bei einzig einem männlichen Lehrer man die kleinen türkischen Jungs nicht in den Griff bekomme, weil diese nicht auf Frauen hören würden!

In der Kita meiner jüngeren Kinder hat man sich für ein Projekt "gesundes Frühstück" beworben und auch den Zuschlag erhalten. Die Erzieherinnen sind morgens immer los und haben Obst und Gemüse vom Markt geholt und Fleisch (Geflügel und Rind, Schwein gibt es grudnsätzlich nicht in einer Bielefelder Einrichtung) Das lief ca.2 Monate bis in einer Brackweder Moschee der Iman zu einem Vater sagte, das dies nicht gehen würde, das Fleisch wäre nicht Halal. Daraufhin brachte dieser Vater eine Liste türkischer Lieferanten für Fleisch und Wurstwaren in die Kita und forderte, dass man dort bestellt. Die Kita konnte das nicht umsetzen, weil schächten tierschutzrechtlich geächtet ist und nur importierte Ware für die eigenen religiösen Speisegebote beschafft werden dürfen. Daraufhin gab es eine Unterschriftenaktion der muslimischen Eltern. Die kitaleitung veranstaltete dann einen Diskussionsabend, zu dem es im Vorfeld u.a. zu tätlichen Übergriffen und Beschimpfungen gegenüber einer polnischen Mutter kam, die sich den Aushang durchlesen wollte. Als Endergebnis hat der Abteilungsleiter beim zuständigen Amt das Projekt eingesteltt, weil man den Konflikt nicht wolle.

Nächster Punkt Weihnachtsfeier und Martin Luther. Die Weihnachtsfeier darf in unserer Kita nur Jahresabschlussfeier genannt werden, auch das singen von Weihnachtslieder ist nicht gewollt. Zu Martin Lutter veranstaltet man einen Lichterumzug und wehe ein Elternteil singt "lieber Martin komm und schaue - das heißt heute liebe Eltern komm und schauet!" Ich selbst bin nicht getauft und auch wenig religiös, aber irgendwo hört es echt auf.

Wegen der Aktion mit meinen Sohn in der Schule habe ich das Bündniss gegen Rechts und Herrn Klaus Rees angemailt, leider keine Reaktion. Das passt wohl nicht in das Bild! Ich bin gegen jeden Rassismus, aber in diesem Fall ist mein Sohn als deutscher die Minderheit und musste massiv leiden. Der andere deutsche Junge den es bis zur 2. Klasse noch gab, der wurde vom schulpsychologischen Dienst von der Schule genommen, weil er noch stärker aufgrund seiner Staatsangehörigkeit gemobbt wurde. Das ist Realität in Westdeutschen Großstädten in einigen Bezirken. Wer spricht davon? Wenn man was sagt eilen einem die Rechten schnell zur Seite, eine Klientel mit denen man nichts zu tun haben will, aber wir haben mit den Muslimen ein Problem in diesem Land, nicht mit allen...aber mit vielen!
12.09.2015, 21:37 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #10
armes Nickelsdorf
Nachdem der Asylantenwahnsinn vor ein paar Wochen begonnen hatte, empfand ich großes Mitleid mit Bewohnern von Orten, in denen so ziemlich genauso viele Asylanten untergebracht worden sind, wie es dort Einwohner gibt. Das muss man sich mal vorstellen! Das ist keine schöne Situation!

Aber die armen Nickelsdorfer! Weil der Zugverkehr eingeschränkt ist, sitzen die illegalen Einwanderer in dem österreichischen Ort fest. Die kleine Stadt wird buchstäblich von denen belagert. Auf einen Nickelsdorfer kommen mindestens 10 Belagerer. Das gab's noch nie bei einer Belagerung! Die Zahl der Belagerten war bei den Belagerungen, die wir aus der Weltgeschichte kennen stets höher als die der Belagernden. Einige antike Städte wurden so dem Erdboden gleichgemacht. Wir wollen hoffen, dass den Leuten in Nickelsdorf dieses Schicksal erspart bleibt!
eek
mehr zu dem Thema

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
13.09.2015, 14:47 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #11
RE: Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?
Der Hooton-Plan von 1943 wird jetzt gnadenlos umgesetzt:

, der Film gehört TheSARGON87 und erklärt, wieso Merkel & Co. unser Land regelrecht mit Fremden überschwemmen wollen, weil es anscheinend so langsam wie in den vergangenen Jahren insgesamt zu lange dauern würde, um den Hooton-Plan umzusetzen. Deswegen müssen jetzt so viele Asylanten gleichzeitig kommen. Merke: Die Kanzlerin ist nicht doof! Sie ist nur böse, richtig böse!

Bei dem berühmt gewordenen Foto mit der grünen Roth, dachte ich, dass es die alte blonde Frau und all ihre Liebhaber zeigt: http://www.tagesspiegel.de/images/roth_f...rmat35.jpg. Ein Bild, das Flüchtlinge zeigt, stellt man sich doch anders vor. Naja. Das sollen wohl die Stiefpapas unserer Kinder werden. Schade, dass da kein Hübscher dabei ist.

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
13.09.2015, 19:57 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #12
München außer Kontrolle
Einen Blick hinter die Kulissen der sogenannten Asylantenregistrierung in München wurde von PI gewagt und offenbart Erschreckendes, z.B. rote Bändchen zum Markieren von Fieberkranken, die unkontrolliert ins nächste Taxi nach irgendwo steigen können. Der Sprengstoffalarm im Hauptbahnhof von München ist für mich weniger erschreckend. Was tun die uns nur an?

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
13.09.2015, 20:37 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #13
Innenminister will Schließung der Grenzen
Das steht auf bundesinnenminister-zur-fluechtlingskrise-und-schliessung-der-grenzen. Da steht auch, dass jetzt Grenzkontrollen eingeführt werden sollen. Bis gestern Nachmittag wollte das nur sogenanntes Pack. Unser Innenminister ist jetzt also auch Pack, soso. Na wenigestens hat er mal eine gute Idee gehabt. Meiner Meinung nach, ist bei dem Mann der Groschen aber arg spät gefallen. Warum sind Politiker und ihre Berater nicht in der Lage, Umstände vorausschauend einzuschätzen, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist? Wie schwer ist es denn 1 und 1 zusammenzuzählen? Meine Güte!

Die Nickelsdorfer werden wohl so bald nicht zur Ruhe kommen. Das kann einem schon sehr leid tun.
:-(

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
14.09.2015, 00:23 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #14
doch keine Schließung der Grenzen
Eine Komödie fürs Volk - Zugverkehr rollt wieder - zehntausende Flüchtlinge warten in Österreich ist eine treffende Umschreibung der Situation. Das erklärt auch, wieso gestern Nacht die Polizisten nicht wußten, was sie mit den Einwanderern machen sollen.
nein

in eine goldene Zukunft!
mit Blut und Tränen
Aus schwarzer Gegenwart
14.09.2015, 13:09 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.389
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #15
Handbuch für Wirtschaftsflüchtlinge

Das Video gehört Mut zur Wahrheit.

http://www.youtube.com/watch?v=YH9ZnC5CQ8s schrieb:Ein Reporter findet ein "Handbuch" für "Flüchtlinge". Wo das wohl gedruckt wurde? Gibt schon länger Gerüchte, dass die "Invasion" von den amerikanischen "Freunden" und deren Freunde (z.B. Saudi-Arabien) organisiert wird.
15.09.2015, 09:22 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 87 Antworten zum Thema "Die Masse an Flüchtlingen - warum gerade jetzt?".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  das wusstest Du noch nicht HPChef 41 28.843 25.03.2018, 19:15 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Wir müssen uns wehren! HPChef 19 13.258 19.03.2018, 10:10 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Wahlfälschung ist in Deutschland die Regel nicht die Ausnahme HPChef 3 2.521 21.05.2017, 19:04 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Keinen Krieg gegen Deutschland! HPChef 18 15.155 06.05.2017, 14:25 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
rThumbs Down Lebensretter kriegt eins auf die Mütze HPChef 4 7.406 13.02.2016, 14:05 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Beispiele für Falschberichterstattungen in Massenmedien HPChef 15 11.549 10.02.2016, 18:43 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  "Seien Sie froh, dass Sie frei Ihre Meinung sagen können!" HPChef 1 3.198 08.02.2016, 10:15 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Polizei und Gewalt HPChef 2 2.991 30.01.2016, 03:35 Uhr
letzter Beitrag: HPChef

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes