100 Jahre Hönnetalbahn

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
100 Jahre Hönnetalbahn
Verfasser Beitrag
leeseisenbahnen offline
Kleinunternehmer
***

Beiträge: 195
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 2
Beitrag: #1
100 Jahre Hönnetalbahn
Tach!

Am letzten Sonntag ging es zur Hönnetalbahn, dessen Strecke von Fröndenberg (Ruhr), über Binolen nach Neuenrade führt. Die Hönnetalbahn feierte auf den Tag genau ihr 100jähriges Jubiläum (im Regelbetrieb). An diesem Tag waren die regulären Züge in Fröndenberg abgestellt, denn der Fahrplan der Sonderzüge war so dicht, dass der Regelverkehr keine Fahrplanlücke gehabt hätte. Der Regelverkehr wurde mit einem Bus gefahren. Um 10:32 Uhr mit dem RE aus Schwerte angekommen, ging ich sofort zum Filmen des rangierenden Schienenbus und der ausfahrenden 212 007 mit dem Museumszug aus Lengerich und am Zugende mit V65 001.
Nach kurzem Anschauen der Dampflok Waldbröl, die eigentlich erst eine Stunde später abfahren sollte, ging es zur ersten Filmstelle hinter Böspörde. Dort entstand dieses schöne Bild der hartarbeitenden Waldbröl:
[Bild: waldbroel_auf_hoennetalbahn.JPG]

Weiter ging es zum Mendener Bahnhof, inoffiziell der hässlichste Bahnhof NRWs oder Deutschlands. Dann wurde die Einfahrt der V65 001 mit der 212 007 im Schlepp gefilmt und anschließend mit dem Zug nach Binolen gefahren. Mit schönem Dieselsound von der V100 ging es vorbei an Lendringsen, durch den Uhu-Tunnel, der von vielen Fotografen umlagert wurde, zum Binolener Bahnhof.

Die anschließende Ausfahrt des Dieselzuges und der Waldbröl, die zu diesem Zeitpunkit auch in Binolen war, wurde natürlich auch gefilmt. Jetzt wurde zum ca. 3km entfernten Uhu-Tunnel gewandert. Erst umständlich um den Bahnhof herum auf die andere Flussseite der Hönne, über offizielle Wege ging es zu einem Trampelpfad. Im Internet stand, dass es einen Weg vom Binolener Bahnhof zum Uhu-Tunnel gibt, bloß war daran seltsam, dass Google Maps den Weg als Gleis angezeigt hatte. Man sollte über diesen Weg nie mit Kinderwagen, Fahrrad, Rollschuhen, Laternenpfählen oder mit sonstigen geräderten oder schweren Gegenständen entlanggehen, denn teilweise ist der Weg keinen halben Meter breit, und direkt daneben ist die nasse Hönne. Außerdem sollte man sich gut ducken oder springen können, da mehrere Bäume über diesem Weg liegen. Jedenfalls als wir endlich einen geeigneten Filmplatz gefunden hatten, sollte auch kurze Zeit später der Schienenbus kommen. Als dieser dann vorbeigefahren war, dauerte es nicht lange bis die V65 001 vorbei kam, die 212 007 fuhr immer noch im Schlepp mit. Hier das Bild von der V65 001:
[Bild: v65_diesellok.JPG]

Nach einem halben Kilomter Fußweg waren wir am Uhu-Tunnel, der schon von 15 Fotgrafen/Filmern (oder so) belagert wurde. Nicht alle hatten sich an die Gesetze der DB AG, wie zum Beispiel: "das Betreten der Gleisanlagen ist verboten", gehalten. Um 14:04 Uhr war die planmäßige Durchfahrt der Waldbröl durch den Tunnel, die Stimmung war angespannt. Mit der Zeit kamen immer mehr Fotgarafen/Filmer. Um 15:20 Uhr waren es so um die 30 Bahnfans gewesen, die auch im Gleisprofil standen. Um 15:30 Uhr waren es schon schätzungsweise 40 Bahnfans. Ich drängelte mich mit ca. 15 anderen um den besten Platz. Als ich mich mit einem Fotografen unterhalten hatte, sagte dieser mir, dass, wenn ein besonderer Zug durch diesen Tunnel fährt, diese Fotostelle immer voll sei. Um 15:34 Uhr kam dann endlich die dieses Mal sehr laute Waldbröl angeschnauft:
[Bild: dampflok_am_uhu-tunnel.JPG]

Für so eine kleine Lok macht diese aber sehr lauten Radau.

Kurz darauf, kam sie wieder aus Binolen zurückgefahren.
Wieder zurück in Binolen, ging es auf eine ehemalige Pferdewiese zum filmen/fotografieren.
Erst kam der Schienenbus:
[Bild: 4teiliger_schienenbus.JPG]

Dann die V100:
[Bild: br_212-v100.JPG]

Erst war die 78 468 geplant, dann die 41 360 als Ersatz der 78er, doch da bei beiden technische Defekte aufgetreten sind, wurden Sie durch 212 007 ersetzt. Eine Dampflok wäre mir bei diesem Bild lieber gewesen.

Zurück am Binolener Bahnhof hieß es einfach eine kurze Pause einlegen. Die Waldbröl sollte als letzte Fahrt noch einmal nach Binolen kommen. Man wartete wieder. Da sah man schon die Frontlichter im Tunnel man hörte kein Radau, da durch einen Schieberkastenschadens an der Waldbröl diese durch eine V60 ersetzt wurde. Eigentlich ganz schön so eine V60:
[Bild: v60_lokomotive.JPG]

Als dann wieder die V65 aus Binolen ausgefahren war, ging es mit der V60 mit ca. 10 min Verspätung aus dem Bahnhof und Fröndenberg wurde mit 5 min Verfrühung erreicht. Trotzdem brach die V65 eine halbe Stunde zu früh den Nachauseweg an, und hatte man noch wegfahen sehen. Nachdem auch die 212 007 verduftet war, sollte eigentlich auch die V60 mit der Waldbröl in Schlepp verduften. Doch das Lokpersonal musste noch die rechte Treibstange der Lok lösen und der Überführrungszug hatte mindestens eine Stunde Verspätung. Dann um 19:23 Uhr ging es mit dem RE, ein BR628, wieder nach Hagen. Die Eisenbahnfreunde Hönnetal hatten ein super Fest veranstaltet.

Da ich mehr filme hatte als fotogarfiere, ist hier noch mein Video:

bahnige Grüße

Lee
05.04.2012, 00:26 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Northlander offline
Fahrer
**

Beiträge: 22
registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 0
Beitrag: #2
mideo RE: 100 Jahre Hönnetalbahn
Hallo.

Danke für den tollen Bericht an lee.

Ich hab noch ein Video gefunden, der Besitzer heisst roterbrummer798.

15.04.2012, 11:17 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 1 Antworten zum Thema "100 Jahre Hönnetalbahn".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  Verfolgung von 03 1010 ins Rheintal - besser als gedacht leeseisenbahnen 0 8.836 30.06.2012, 22:39 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
  Einmal Frankfurt (Main) hin und zurück leeseisenbahnen 1 4.169 18.01.2012, 22:21 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
88de Plandampf im Münsterland leeseisenbahnen 5 6.783 30.09.2011, 23:59 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  ein dampfiger Tag mit der Wiehltalbahn HPChef 0 3.337 13.07.2011, 17:04 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Reisebericht: Auf Spurensuche in Niedersachsen Teil I Björn 0 3.764 12.07.2011, 15:27 Uhr
letzter Beitrag: Björn
88de Reisebericht: Dampfzugverfolgung leeseisenbahnen 1 3.799 11.06.2011, 21:37 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
  Museumstraßenbahn Hoorn Medemblik & Tram 1926 leeseisenbahnen 0 3.297 12.05.2011, 21:14 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
88de Königsdampf und Schaufelrad leeseisenbahnen 2 5.873 11.05.2011, 20:43 Uhr
letzter Beitrag: HPChef

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes