Reisebericht: Dampfzugverfolgung

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reisebericht: Dampfzugverfolgung
Verfasser Beitrag
leeseisenbahnen offline
Kleinunternehmer
***

Beiträge: 195
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 2
Beitrag: #1
88de Reisebericht: Dampfzugverfolgung
Hallo ihr!

Am 2. Juni hatte ich mir vorgenommen: den Dampfzug des Eisenbahnmuseums Bochum Dahlhausen auf der Ruhrtalbahn zu verfolgen. Ungewöhnlich für diesen Tag war, dass der Dampfzug über das Wittener Viadukt umgeleitet wurde.
Im Hauptbahnhof in Düsseldorf ging es mit einem FLIRT der Eurobahn erstmal nach Hagen. Von dort aus ging es mit der Abellio Rail, dies war ebenfalls ein FLIRT, nach Hagen Vorhalle. Dort stand noch der Dampfzug, der etwa 20 Minuten Verspätung hatte. Dann stand ich auf die Brücke, die nur ein paar Minuten Fußweg entfernt ist. Während ich auf den Dampfzug wartete, filmte ich eine V90 die an dem Güterbahnhof rangierte. Mit nur 10 Minuten Verspätung fuhr der Dampfzug in Vorhalle dann ab. Der Dampfzug wurde von der 38 2267 (preußische P8) und der 212 007 (V100) gezogen. Danach ging es mit einem FLIRT der Abellio Rail nach Bochum Hbf. Von dort aus fuhr ich mit einen Bus nach Bochum Dahlhausen. Nachdem ich auf dem Bahnsteig gefragt hatte, ob der Dampfzug schon da gewesen wäre, und dies nicht der Fall war, wartete ich dort.
Als der Dampfzug eingefahren und wieder aus dem Bahnhof hinausgefahren war, der übrigens etwa eine halbe Stunde Verspätung hatte, ging ich ein Stück hinter den Bahnhof Dahlhausen und filmte dort den Zug bei der Ausfahrt. Hier hatte dieser nur noch 15 Minuten Verspätung.
Mit der Straßenbahn ging es wieder zum Bochumer Hbf. Von dort fuhr ich wieder mit der Abellio Rail nach Witten Hbf. Nach einem rund 30minütigen Fußweg in Richtung Haltepunkt Witten Bommern der Ruhrtalbahn hatte ich eine gute Aussicht auf das Wittener Viadukt. Die Umleitung des Dampfzuges war wie folgt: Hagen Vorhalle - Wengern Ost war der normale Weg, an diesem Tag ging es von Hagen Vorhalle nach Witten Hbf und erst dann nach Wengern Ost.
Nach einer halben Stunde, der eigentlichen Abfartszeit in Hagen Vorhalle, kam der Dampfzug ... nicht über das Viadukt. Nach einer weiteren halben Stunde kam der Zug immer noch nicht. Wenigstens war ich nicht der einzigste, der dort auf den Dampfzug wartete. Nach insgesamt eineinhalb Stunden kam der Zug endlich über das Viadukt gerollt. Jetzt hatte ich nur etwa 15 Minuten Zeit, um auf meinen nächsten Filmpunkt zu kommen. Praktisch war, dass die eigentliche Ruhrtalbahn nur etwa 10 Meter entfernt war. Nachdem der Zug auch dort vorbeigefahren war machte ich mich auf den Rückweg. Mit einem Bus ging es wieder zum Wittener Hbf und von dort aus mit dem RE4, der 10 Minuten Verspätung hatte, wieder nach Düsseldorf. Wenigsten waren die Zugfahrten und das Warten auf den Sonder- und die Regelzüge kurzweilig, denn ich hatte mein neues Buch "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt" gelesen, genauer gesagt, durchgelesen.

Ein Video von dem Dampfzug folgt...

bahnige Grüße

Lee
03.06.2011, 21:10 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leeseisenbahnen offline
Kleinunternehmer
***

Beiträge: 195
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 2
Beitrag: #2
RE: Reisebericht: Dampfzugverfolgung
Hallo!

Hier folgt nun das Ergebnis der Verfolgung:


bahnige Grüße

Lee
11.06.2011, 21:37 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 1 Antworten zum Thema "Reisebericht: Dampfzugverfolgung".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  Verfolgung von 03 1010 ins Rheintal - besser als gedacht leeseisenbahnen 0 9.818 30.06.2012, 22:39 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
  100 Jahre Hönnetalbahn leeseisenbahnen 1 4.566 15.04.2012, 11:17 Uhr
letzter Beitrag: Northlander
  Einmal Frankfurt (Main) hin und zurück leeseisenbahnen 1 4.611 18.01.2012, 22:21 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
88de Plandampf im Münsterland leeseisenbahnen 5 7.582 30.09.2011, 23:59 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  ein dampfiger Tag mit der Wiehltalbahn HPChef 0 3.595 13.07.2011, 17:04 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Reisebericht: Auf Spurensuche in Niedersachsen Teil I Björn 0 4.038 12.07.2011, 15:27 Uhr
letzter Beitrag: Björn
  Museumstraßenbahn Hoorn Medemblik & Tram 1926 leeseisenbahnen 0 3.553 12.05.2011, 21:14 Uhr
letzter Beitrag: leeseisenbahnen
88de Königsdampf und Schaufelrad leeseisenbahnen 2 6.389 11.05.2011, 20:43 Uhr
letzter Beitrag: HPChef

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes