Straßenbahnsonderfahrt nach Neuss

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Straßenbahnsonderfahrt nach Neuss
Verfasser Beitrag
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #1
Straßenbahnsonderfahrt nach Neuss
Fahrt mit einer Straßenbahn der Linie D nach Neuss


Vor Jahren, ein Lee war noch ein kleiner Knirps, da hatten wir die schönste Straßenbahnsonderfahrt aller Zeiten gemacht. Und da das liebe Kind dieses Erlebnis in diesem Jahr vergessen hat und bevor ich es auch noch vergesse, möchte ich die schöne Geschichte als Straßenbahnfahrtenbericht gern hier konservieren.

Sonderfahrten von verschiedenen Vereinen werden ja alle Naselang angeboten. Meistens läuft alles glatt und man hat zwar ein schönes Erlebnis gehabt, aber irgendwie fehlt das "Besondere" und später erinnert man sich kaum daran. Die erste Straßenbahnsonderfahrt ohne Nikolaus oder Osterhase, an der wir teilgenommen hatten, führte in das Stadtmuseum von Neuss. Natürlich mit einer nostalgischen Straßenbahn der Linie D.

Die Fahrt begann wie alle Sonderfahrten der Linie D am Jan-Wellem-Platz. (Im Moment ist da eine Riesenbaustelle, wo die Linie D zukünftig starten wird, weiß ich leider nicht.) Auf jeder Sonderfahrt der Linie D werden einige Informationen zu verschiedenen Bauwerken, an denen die Straßenbahn vorbeifährt, auf amüsante Art und Weise zum Besten gegeben. Auf jener Fahrt war das nicht anders und es gab keine ungwöhnlichen Vorfälle. Bis ...

... ja bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Stromabnehmer der alten Straßenbahn den Geist aufgab und wir auf der Brücke nach Neuss feststeckten. Vor uns lag also Neuss und hinter uns lag Düsseldorf. Ein Rheinbahnauto traf kurz nach dem Ausfall des Panthographen ein, aber dessen Besatzung wußte keinen Rat, wie eine Straßenbahn mit defektem Stromabnehmer weiterfahren könnte. Eine Straßenbahn kann eine andere abschleppen, bleibt mal eine Bahn liegen, kann man so den Verkehr wieder ins Rollen bringen. Nur leider fuhr ja keine Straßenbahn vor unserer alten Möhre. Die letze war schon über alle Berge. Was tat man also? Die nächste Straßenbahn, die Richtung Neuss fuhr, wurde mit einem Seil am Hinterteil unserer Straßenbahn festgemacht. So konnte die vorderer Bahn von der hinteren geschoben werden. Dann wurde losgefahren. Und außer etwas mehr Geruckel als sonst, hätte man kaum einen Unterschied zu einer gewöhnlichen Straßenbahnfahrt bemerkt. Bis ...

Plötzlich sauste unsere Straßenbahn mit einem Affenzahn (für eine Straßenbahn) die Brücke hinunter. Die Strecke dahinter war schnurgerade, entgleisen konnten wir also nicht. Die Affenzahnfahrt war Klasse! Das Seil, mit dem wir mit der folgenden Bahn verbunden waren, war mitten auf der Brücke gerissen und wenn man selbst keinen Antrieb hat, muß man mit der Antriebsenergie gut haushalten! Als wir wieder zum Stehen gekommen waren, wurden wir erneut an der folgenden Bahn festgemacht und wir erreichten das Museum in Neuss auf eine wenig spektakuläre Weise. Nach einer kleinen Weile kam ein Unimog, der auf Straßen fährt und dabei eine Straßenbahnen ziehen kann (, den ersten, den wir beide jemals gesehen hatten,) und schleppte die defekte Straßenbahn zurück ins Depot am Steinberg in Düsseldorf. Die Sonderfahrtgäste mussten aber nun irgendwie nach Düsseldorf zurückgebracht werden. Aber womit denn nur, wenn die Straßenbahn nicht mehr fährt?

Eine schöne grüne Straßenbahn, die die gleiche Lackierung hatte, wie der schöne grüne Oldtimerbus der Linie D, der genutzt wird, um die Fahrgäste auf der Sonderfahrt zu den Bergischen Museumsbahnen zu befördern, kam dann nach Neuss, um uns abzuholen. Dadurch, dass die Straßenbahn einen Schaden hatte, hatten wir das Glück zwei historische Sonderfahrten in einer zu bekommen.

Als der Lee noch klein war, waren die Sonderfahrten der Linie D noch schöner für Kinder. Denn damals durften die Kinder auf bestimmten Streckenabschnitten auf dem Schoss eines Fahrers die Straßenbahn selbst steuern. Echt! Heute geht das leider nicht mehr.

Auf alle Fälle war das die schönste und überraschenste Straßenbahn Sonderfahrt aller Zeiten für uns. Die Chance nochmal etwas ähnliches erleben zu können, ist wahrscheinlich recht gering, obwohl es cool wäre.
fast cool

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
07.08.2010, 19:18 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 0 Antworten zum Thema "Straßenbahnsonderfahrt nach Neuss".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  Electrico in Lissabon nicklasb 0 2.430 03.03.2014, 10:40 Uhr
letzter Beitrag: nicklasb

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes