S7-Erweiterung - Seite 1

Antwort schreiben 
 
Bewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S7-Erweiterung
Verfasser Beitrag
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #1
S7-Erweiterung
Es wird eine Erweiterung der S-Bahn-Linie S7 von Düsseldorf Flughafen nach Wuppertal geplant. Bis jetzt endet die Strecke in Solingen.

Aufgabenstellung:

In den Düsseldorfer Flughafen dürfen keine Dieselfahrzeuge einfahren!

Die Strecke soll dann über die Müngstener Brücke führen. Aber da die Brücke unter Denkmalschutz steht, darf sie nicht elektrifiziert werden!

Wie also ließe sich der Betrieb dieser Strecke mit den üblichen Fahrzeugen der Deutschen Bahn realisieren?

(Mir selbst ist die Antwort ein Rätsel! Denn selbst ein Hybrid-Fahrzeug (Diesel- und Strombetrieb) müßte theoretisch nicht in den Flughafen einfahren dürfen, da es ja den Diesel mitführt, auch wenn der Zug in dem Moment nicht damit betrieben werden würde. ??? - Schwierig, gelle?!)

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
24.10.2009, 19:12 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Björn offline
Kleinunternehmer
***

Beiträge: 198
registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 2
Beitrag: #2
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Ganz einfache Antwort:

Die S7 führt nicht über die Müngstener Brücke. Sie fährt von Solingen Hbf aus über Hilden und Düsseldorf Hbf nach Düsseldorf Flughafen. Diese Strecke ist elektrifiziert. Im übrigen wäre ein S-Bahn-Betrieb mit Dieselfahrzeugen auf solchen Verkehrsmagistralen wie die in Düsseldorf nicht möglich, da momentan nur Elektrotriebwagen mit S-Bahn-Eigenschaften (mehr Türen, gute Beschleunigung) hergestellt werden. Dieselloks in Verbindung mit S-Bahn-Wagen sind meistens ungeeignet, da Dieselloks nicht die benötigte Beschleunigung aufbrigen können.
24.10.2009, 19:49 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #3
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Lieber Björn,

es geht doch um die Erweiterung, die hinter Solingen, über Remscheid nach Wuppertal führen soll. Bis Solingen ist die Linie ja jetzt schon in Betrieb! Blabla

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
24.10.2009, 20:03 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Björn offline
Kleinunternehmer
***

Beiträge: 198
registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 2
Beitrag: #4
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Uppss....
24.10.2009, 21:39 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Train Master offline
Graufahrer

Beiträge: 349
registriert seit: Jul 2009
Beitrag: #5
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Ich spinne jetzt mal:
Elektrotriebwagen mit einer Pufferbatterie, die die Spannungsversorgung der Strecke über die Brücke übernimmt. Oder dieselelektisch-elektrische Triebwagen.( ähnlich der Hybridstraßenbahn Nordhausen - Ilfeld)

Übrigens wurden/werden Dieselloks für den S-Bahnverkehr verwendet. Beispiel ist die S-Bahn Magdeburg bei der die DR BR 110 und die DR BR 112 sowie die DB BR 218 als Zuglok dienten.
Dieseltriebwagen haben etwa ab 2001 auf den nicht elektifizierten Teilstrecken die Aufgaben der lokbespannten Einheiten übernommen.
24.10.2009, 23:06 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #6
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
"Elektrotriebwagen mit einer Pufferbatterie" das wäre doch eine Möglichkeit. Daumen hoch Wenn die Herren Planer wissen, dass es so etwas gibt, wundert es mich, warum die Strecke nicht schon längst verlängert wurde. Gibt es diese "Elektrotriebwagen mit einer Pufferbatterie" als "Quietschie"-Version? Zum Flughafen muss natürlich eine schicke Bahn fahren, wenn ansonsten die ollen Möhren rumfahren, ist das nicht tragisch. zwinkern

Für Björn ist mir ein schönes Sprichwort eingefallen: Wer lesen kann, ist im Vorteil. Wer es tut, ist unschlagbar! :-) (Nicht böse sein, das passt gerade so gut.)

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
25.10.2009, 04:54 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Train Master offline
Graufahrer

Beiträge: 349
registriert seit: Jul 2009
Beitrag: #7
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Ich habe noch eine Möglichkeit. Durch den Bau eine Stromschiene neben dem Gleis besteht die Möglichkeit die Brücke zu elektrifizieren, ohne das die Brücke bautechnisch verändert werden müßte. Beispiel hierfür wäre die Strecke London- Paris wo neben Oberleitungsbetrieb auch Strom aus einer Stromschiene bezogen wird.
25.10.2009, 08:37 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #8
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Die Idee mit der Pufferbatterie ist bestimmt einfacher zu realisieren. Und billiger ist sie höchstwahrscheinlich auch.

Bei der Müngstener Brücke (Übrigens heute ist das Müngstener Brückenfest!!!) ist rechts und links sehr wenig Platz. Ob der für eine Stromschiene reichen würde?

Auf alle Fälle wäre doch eine Batterie billiger. Hoffentlich dauert es nicht mehr solange, bis die Strecke erweitert ist. In Solingen gibt es nämlich einen tollen Indoorspielplatz, der heißt Tiki. Um dahin zu kommen, dauert es zur Zeit nämlich jedesmal ewig! Augendreh

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
25.10.2009, 10:07 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Train Master offline
Graufahrer

Beiträge: 349
registriert seit: Jul 2009
Beitrag: #9
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
Ich würde das nicht so pauschal behaupten, daß eine Batterie günstiger ist als eine Stromschiene. Man muß die Kosten ja über Jahre einrechnen. Batterien halten im Schnitt 10 bis 15 Jahre. Das ganze bei einem Dutzend Nahverkehrszügen, die vielleicht auch noch neu beschafft werden müßten... Da rechnet sich die Stromschiene irgendwann...
Aber wer weiß... Vielleicht kommt man ja auch auf den Trichter und baut eine neue Brücke.:-)
Frage noch: Warum dürfen denn im Flughafen keine Dieselloks einfahren?
25.10.2009, 11:16 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #10
RE: S7-Erweiterung
merke Das kann ich dir genau sagen.

Aus Gründen der Flughafensicherheit!

Weil doch die 2 Türmchen in New York eingestürzt waren, ist man auf den internationalen Flughäfen sehr um die Sicherheit bemüht, naja mehr oder weniger. Um Terroranschläge zu vermeiden, ist das Mitführen von explosiven Stoffen untersagt, das weiß ja mit der Weile jeder. Übrigens Kindermagnetspiele gehören flughafenabhängig auch in die Klasse der verbotenen Materialien ( Lachanfall, ich finde das sehr witzig, da ich weiß, dass das was der eine Flughafen verbietet, auf einem anderen im Flugzeug für die Kinder ausgeteilt wird.).

Um nun zum Dieselverbot zurückzukommen, das ja auf der Angst vor Terroranschlägen verhängt wurde: Jederman weiß doch, dass das Erkennungszeichen eines potentiellen Terroristen eine mitgeführter Treibstoffkanister ist. Oder wußte das jemand nicht? Und deswegen fahren in den Düsseldorfer Flughafen nur elektrisch betriebene Züge ein. Ist doch logisch!!! :-)

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
25.10.2009, 12:31 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Train Master offline
Graufahrer

Beiträge: 349
registriert seit: Jul 2009
Beitrag: #11
RE: S7-Erweiterung
Jaaaaaa....[Bild: k055.gif][Bild: d040.gif] Weil ja auch Diesel so gut explodiert... :--)
Wenn das jetzt ´ne Tunnelstrecke wäre, in der man die Abgase nicht absaugen könnte. Das würde mir noch logisch erscheinen... Oder wenn das Lichtraumprofil nicht passen würde...
25.10.2009, 13:48 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #12
RE: S7-Erweiterung
Ach so, deswegen! Kopfklatschen

Die S7 endet unter dem Flughafen, im Tunnel. Dann liegt es also an den Abgasen. Ich dachte, der Grund wäre der Terroristenwahn. Wieder etwas dazugelernt. Allerdings sehe ich für diesen Fall nicht so eine Schwierigkeit, dass diese Erweiterung ewig nicht zustande kommt. Kopfschuettel

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
25.10.2009, 16:56 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gastfahrer
ohne Ticket

 
Beitrag: #13
RE: S7-Erweiterungs-Rätsel
(25.10.2009 08:37)EP2 schrieb:  Beispiel hierfür wäre die Strecke London- Paris wo neben Oberleitungsbetrieb auch Strom aus einer Stromschiene bezogen wird.
Das war nur eine Übergangslösung, die inzwischen nicht mehr in Betrieb ist.

Dass die bis 300 km/h schnellen Eurostar-Züge im Vereinigten Königreich über Jahre nur mit zum Teil 80 km/h fuhren, war eine Lachnummer für sich.
27.10.2009, 09:40 Uhr
diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Björn offline
Kleinunternehmer
***

Beiträge: 198
registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 2
Beitrag: #14
RE: S7-Erweiterung
Sicher, dass die Strecke über die Müngstener Brücke führen soll? Fände ich äußerst merkwürdig, vor allem wenn man bedenkt dass man über die Hauptstrecke viel schneller wäre.

Gruß

Björn
05.11.2009, 19:22 Uhr
alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HPChef offline
Konzernleiter
*****

Beiträge: 1.387
registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1
Beitrag: #15
RE: S7-Erweiterung
Hallo Björn!

Sicher bin ich sicher nicht. zwinkern Meine Quelle heißt Lee und er meint, das hätte schon so ähnlich im alten Forum gestanden.

Grundsätzlich hast du natürlich mit der schnelleren Hauptstrecke Recht. Aber zum Beispiel gibt es hier auch 2 S-Bahn-Linien nach Köln. Eine direkte neben der Hauptstrecke lang und eine lange, die die Leute im Umland einsammelt. Um von hier aus nach Remscheid zu gelangen, ist es recht aufwendig. Deswegen wäre so eine zweite längere Umlandstrecke nach Wuppertal meiner Meinung nach gar keine schlechte Idee. :-)

Zitat Merkel: "Der Wähler kann nicht davon ausgehen, dass die
ihm gemachten Wahlversprechen gehalten werden", Zitat Ende.


Aus schwarzer Gegenwart
mit Blut und Tränen
in eine goldene Zukunft!
06.11.2009, 17:10 Uhr
Webseite des Benutzers besuchen alle Beiträge dieses Benutzers finden diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 

Bisher gibt es 22 Antworten zum Thema "S7-Erweiterung".



gehe zu:


empfohlene Themen zum gleichen Themenbereich:
Thema Verfasser Antworten Ansichten letzter Beitrag
  Baureihe 38 - Frage zum Kurvenradius HPChef 0 10.716 21.03.2012, 18:55 Uhr
letzter Beitrag: HPChef
  Frage zum unterschiedlichen Dampfaustoß von Dampfloks HPChef 5 6.446 30.12.2011, 15:56 Uhr
letzter Beitrag: 99 6101
79us Farbvarianten SANTA FE roter_brummer77 1 5.030 17.05.2011, 18:13 Uhr
letzter Beitrag: Train Master
  fahrdrahtberechnungen fengshui 6 9.051 06.02.2011, 19:27 Uhr
letzter Beitrag: 99 6101
88de Schienenbus in hellgrau roter_brummer77 6 10.026 02.02.2011, 23:06 Uhr
letzter Beitrag: Knattersoundfan
79us Triebzug der UNION PACIFIC roter_brummer77 2 6.186 26.01.2011, 12:45 Uhr
letzter Beitrag: roter_brummer77
zbahn Vectron Lok von Siemens leeseisenbahnen 1 5.726 16.12.2010, 21:26 Uhr
letzter Beitrag: Lars
  Rheingoldwagen Dampfloker 1 5.043 25.01.2010, 19:11 Uhr
letzter Beitrag: Train Master

   
Eisenbahn - Straßenbahn - Bus - LKW - Forum : diese Seite aktualisieren | nach oben | Archiv | RSS-Synchronisation

Startseite | icon bahn   Eisenbahn | icon tram   Straßenbahn | icon omnibus   Bus | icon lastwagen   LKW | Verschiedenes
 
animierte Gifsicon animierte gifs | Eisenbahn Bilder icon bilder Straßenbahn Bilder icon bilder Bus Bilder icon bilder LKW Bilder icon bilder Spaß Bilder
 
Sitemap | Eisenbahn Spiele icon spiele Straßenbahn Spiele icon spiele Bus Spiele icon spiele LKW Spiele icon spiele andere Spiele
 
Lees Bahn Videos | Eisenbahn Filme icon filme Straßenbahn Filme icon filme Bus Filme icon filme LKW Filme icon filme Spaß Filme
 
HP Neuigkeiten | Bahn Geräusche icon geräusche Tram Geräusche icon geräusche Bus Geräusche icon geräusche LKW Geräusche icon geräusche Spaß Geräusche
 
Kontakt | Eisenbahn Forum icon forum Straßenbahn Forum icon forum Bus Forum icon forum LKW Forum icon forum Spaß Forum
 
Online Bücher | Eisenbahn Lexikon icon lexikon Straßenbahn Lexikon icon lexikon Bus Lexikon icon lexikon LKW Lexikon | icon maltafelMaltafel
 
Impressum | Eisenbahn   icon eisenbahn | Straßenbahn   icon straßenbahn | Bus   icon bus | LKW   icon lkw | Verschiedenes